Diemelsee-Benkhausen

Benkhausen vom Hiddelk

Benkhausen, ein idyllischer Ortsteil der Gemeinde Diemelsee mit rund 160 Einwohnern, wurde erstmals 1072 urkundlich erwähnt und liegt zwischen 400 und 635 m hoch. Die 1687 erbaute dörfliche Fachwerkkirche musste 1967 einem Neubau weichen. Der Ort liegt in einer naturverbundenen Umwelt, im verkehrsgeschützten Tal einer vielgegliederten, idyllischen Berglandschaft des Naturparks Diemelsee, waldreiche Umgebung, quellfrischer Bäche, Schutzhütte mit Grillstation, Wassertretanlage und Kinderspielplatz.

Hier finden Sie eine 360° Ansicht von Benkhausen. Hier bekommen Sie einen schönen Eindruck  unseres Dorfes.

Das Dorfgemeinschaftshaus bietet ca. 100 Sitzplätze. Die Umgebung von Benkhausen bietet interessante, geologische Gesteinsvorkommen. Durch Benkhausen führt der Europäische Fernwanderweg E1 Nordsee – Bodensee – Mittelmeer.

DGH Benkhausen, Diemelsee Benkhausen DGH, DGH

Das Dorfgemeinschaftshaus bietet ca. 100 Sitzplätze. Die Umgebung von Benkhausen bietet interessante, geologische Gesteinsvorkommen. Durch Benkhausen führt der Europäische Fernwanderweg E1 Nordsee – Bodensee – Mittelmeer. Der malerisch im Rhenetal gelegene Ort hat sein lebens- und liebenswürdiges Aussehen bewahrt. Alte Fachwerkhäuser und Bauerngärten, Neuerbautes mit schmucken Blumenrabatten, verträumte Winkel, bestellte Felder und den Wald, der fast vor der Haustür beginnt.

DGH Benkhausen, Diemelsee Benkhausen DGH, DGH

Geschichte Benkhausens

Blick auf die Dorfkirche in Benkhausen